Language

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

​... im Normalfall sollte ja eigentlich alles schick funktionieren - die ActiveSync Geräte der jeweiligen Benutzer werden gelistet und können über OWA entfernt werden.

Interessant wird's aber dann, wenn eine Person über 10 ActiveSync Partnerschaften "angehäuft" hat und den Benutzer mit folgender Mail, freundlich auf ein Problem hinweist:

Fehler bei der neuen Mobiltelefonpartnerschaft

In einem speziellen Fall kommt es jedoch zu Überschneidungen, die zu dem Problem führen, wenn ein neues Gerät zugewiesen werden soll, diese jedoch nicht möglich ist, da Exchange dem Benutzer per Mail mitteilt, dass bereits 10 Geräte mit dem Postfach assoziiert sind.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Situation:

FileHistory to an NetworkAttachedStorage (NAS) is your perfect buddy in every day file versioning and easy backup. Everything worked like a charme.
You decided to move to a new storage, reinstalled it but used a new hostname or even only changed the hostname of your NAS system.

Problem:

Windows FileHistory stopped because the old NAS-Hostname is gone or it contents could not be found.


Solution (valid for Windows 8.x & 10):

Easy ;-)
Open the Windows Explorer on the affected System and logged in User.

Copy text as followed in the adress bar: %LocalAppData%\Microsoft\Windows\FileHistory\Configuration

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Please let me focus your attention to an very well written and perfect summed up post of Michael Niehaus on  MS TechNet:

http://blogs.technet.com/b/mniehaus/archive/2015/09/16/windows-10-reducing-the-disk-footprint.aspx?OCID=WIP_r_10_Body_Blog_Footprint
This is perfect to reduce OS Size on low/midprice devices that come with (very) limited storage space.

2015 11 18win10reducediskfootprint

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Microsoft hast made a big step by developing Windows 10 and releasing it today.

I tried to get the update on serveral machines today by using the common way through the GWX updater.
Despite the updater itself got an update it does'nt downloaded the Windows 10 files.

After a short research in www here is a proven failsafe way to force that:

  1. Start Windows Update and receive the latest Updates for your system. Set Windows Update to download and install all updates automaticly.
  2. Start the Windows Explorer, navigate to "C:\Windows\SoftwareDistribution\Download" and delete the content of the folder (not the folder itself!)
  3. Start an commandline (cmd.exe) with administrator rights and execute the command as follows: wuauclt.exe /updatenow
    It will force the redownload of all updates that have to be in the folder mentioned above and it will also force the download of the Windows 10 installation files.
  4. Check if your actions have been successful by starting Windows Update that sould state it is downlaoding Windows 10 files.
Windows 10 downloading

UPDATE 2015-08-03 - fixing further donwload showstoppers

On some machines the Download of the installer will be successful but the installation itself won't - you get some failed to install errors within Windows Update log.
On other machines the Update itself won't show up as available.

Here is another tip to fix that and force the installation of the update:

  1. open the Windows Registry Editor (regedit.exe)
  2. navigate to the folowing string: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade
  3. create a new dword (32bit) and name it: AllowOSUpgrade
  4. open the new entry and set its value to: 1
  5. now juts navigate to Windows Update and search for new updates

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Win10Datensammelwut

Windows 10 ist zweifelsohne ein guter Wurf - und Weiterntwicklung der bisherigen Windows Versionen geworden.

Ein tiefdunkler Schatten auf dieses ansonsten recht glanzvolle System wirft jedoch die Datensammelei auf, die in dem System an jeder Ecke zu finden ist.

Um dem Herr zu werden kann man sich auf Tools der langsam aufkeinemenden Zunft a lá "Windows 10 ultimate hyper privacy toolotool" stürzen, unzählige einzelne Tipps im großen Weltnetz umsetzen ...

... oder einfach der gelungenen Zusammenfassung auf HEISE.de folgen.

Hier wurde mit gesundem Menschenverstand und kommentiert ein kleiner Leitfaden für alle Menschen geschaffen, die etwas Privatssphäre schätzen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heute Stand ich vor dem Problem, dass die von mir verwendete IRC Software "SMUXI" bei Start zwar in der Taskleiste angezeigt wurde, jedoch nicht auf der Arbeitsoberfläche/Desktop. Was ich auch unternommen hab keine sinnvolle Lösung in Sicht.

Auch eine Internetrecherce blieb erfolglos.

Unterkategorien

News & Berichte rund um Microsoft Exchange

logo blue

 

Acronis Software Partner Logo

 

Symantec001

Zum Seitenanfang